• Blick auf Meer und Schiff
    2019-06

    Der heißersehnte Urlaub steht vor der Tür. Die Vorfreude steigt von Tag zu Tag und Sie sehen sich schon in Ihrem Paradies im Wasser planschen, an der Uferpromenade flanieren und im Restaurant schlemmen. Oder Sie besteigen Berge und erleben Abenteuer. Urlaub nach Ihrem Geschmack eben. Egal wohin es geht, bevor der Abreisetag da ist, muss der Koffer gepackt werden. Eine kluge und rechtzeitige Planung erspart Ihnen Stress und einen übervollen Koffer, der sich vor Ort als Behälter von Kleidungsstücken entpuppt, die irgendwie nicht zueinander passen.

  • Blue Jeans hanging
    2019-03

    Jeans gehören von Haus aus nicht zu den nachhaltigen Kleidungsstücken: Für ihre Herstellung ist viel Wasser nötig, Sandstrahlung und Chemikalien. Aber sie sind nun einmal das Allround-Kleidungsstück und aus kaum einem Kleiderschrank wegzudenken.

  • Kleiderbügel mit bunter Sommermode
    2019-01

    Mai. Heute ist es soweit! Die Wettervorhersage im Radio verspricht für die nächsten Tage Sonne, es gibt drei Verabredungen mit meinen Freundinnen und ich möchte meine Sommergarderobe griffbereit und gut sortiert in meinem Kleiderschrank wissen. Heute wechselt die Modesaison bei mir und aus meinem Kleiderschrank wird meine Sommer-Boutique.

  • Frau mit rotem Tuch
    2018-06

    Ute, 42 Jahre, ist leitende wissenschaftliche Mitarbeiterin an einer technischen Universität. Anlässlich einer Vortragsveranstaltung sollte sie die Ergebnisse Ihres Forschungsprojektes einem hochrangigen Publikum präsentieren. Eine Ehre für sie. Aber sie hatte keine Idee, welches Outfit dem Anlass entsprechen würde.

    So zog sie los und kaufte ein neues Kostüm, aber als sie sich Zuhause im Spiegel betrachtete, fühlte sie sich nicht wirklich wohl. Sie rief mich an.

  • Anzug, Krawatte, Schuhe für Vorstellungsgespräch
    2018-03

    Jens, 32 Jahre, hat endlich den ersehnten Arbeitsvertrag in der Tasche und wird in 2 Monaten seine neue Stelle als Investmentbanker bei einer großen Schweizer Bank in Frankfurt antreten. Ein Karrieresprung, der ihm eine höhere Position und auch ein neues Umfeld beschert. Da Jens seine Stärken, aber auch seine Schwächen gut einschätzen kann, überlässt er das Thema Business-Outfit direkt einem Profi. Er weiß, wie wichtig der erste Eindruck bei den neuen Kollegen, Vorgesetzten und Kunden ist. Den Business-Dresscode kennt er nicht genau.

  • Der Chor beim Auftritt
    2018-02

    Große Aufregung!
    Die Voices wurden vom WDR für die nächste Runde des Wettbewerbes „Der beste Chor im Westen 2017“ nominiert. Und das bedeutet für den Chor aus Remscheid und Chorleiterin Astrid: Fernsehauftritt in Duisburg.

    Astrid ist Musikschullehrerin, leitet mehrere Chöre und hatte schon zahlreiche öffentliche Auftritte. Aber noch nie im Fernsehen. Sie war unsicher was Ihr Outfit betraf und bat mich um eine Stilberatung.

  • Rotes Einkaufsnetz
    2017-08

    Meine Mutter und meine Großmutter gingen nicht ohne Einkaufsnetz auf den Markt oder zum Metzger: Sie waren superpraktisch, innen größer als jeder Shopper, leicht und luftig. Sie ließen sich prall füllen und zerdrückten weder die Tomaten noch zarte Pilze und Spargel.

  • Rote Kette
    2017-08

    Als ich Sigrid traf, war ich erstaunt. Vor mir stand eine sehr gepflegte und geschmackvoll gekleidete Frau und ich fragte mich, was wohl Ihr Wunsch sein könnte. Sie erzählte mir, dass sie sich seit Jahren mit Ihren Freundinnen zum Kaffee oder Cocktail oder Dinner trifft. Dabei werden natürlich auch die jeweiligen Outfits bewundert und besprochen und auch Tipps ausgetauscht. Aber nun braucht sie mal frische Ideen und eine unabhängige Beraterin, da sich ihr Stil im Laufe der Zeit „eingefahren“ hat und sie seit Jahren immer das Gleiche anzieht – ähnlich wie ihre Freundinnen.